Live Media

Live Media bedeutet für uns, die Inszenierung von bewegten Bildwelten im öffentlichen Raum. In diesem Raum stehen immer die Zuschauer im Mittelpunkt. Ihnen gilt es zu begeistern und es soll ein Leuchten in den Augen entlockt werden, indem wir Momente kreieren, die in Erinnerung bleiben.

Der Raum ist hierbei nicht als geschlossener Raum zu sehen, vielmehr als Bühne, auf der Protagonisten emotional erlebbar gemacht werden. Diese können Menschen oder auch Objekte sein, die in Umgebungen und Produktwelten erst richtig zur Geltung kommen. Es kann auch eine Medien-Installation sein, die an einem Ort besondere Aufmerksamkeit auf sich und ihre Botschaft ziehen soll.

Wir lieben es große Hallen mit unseren Bildwelten zu durchfluten, genauso wie wir öffentliche Plätze, Fassaden und LED Wände mit digitalen Inhalten erweitern.

Showtime

Informationsvisualisierung (B2B)

Ein klassisches Anwendungsgebiet von Live-Media ist die Informationsvisualisierung auf einer Bühne wie zB. politische Veranstaltungen oder Messen. Hierfür werden als Veranstaltungs-Hintergrund in der Regel großflächige LED-Wände verwendet, die den Zuschauern ein Medienfläche für relevante Informationen und Bilder bietet. In Kombination von Licht- und Soundeffekten, sowie Bewegtbild kann dadurch die gewünschte Atmosphäre geschaffen werden. Darüber hinaus können Live-Kamerabilder, Programmpunkte und Videoinhalte auf den LED-Wänden gezeigt werden, um das Publikum in Echtzeit über den Verlauf der Veranstaltung zu informieren und das Bühnenprogramm visuell und akustisch zu unterstützen.

 

Livemusik

Um Konzerte zu einem emotionalen Erlebnis zu machen, spielen Licht und Farben als Teil der Bühnenshow eine wichtige Rolle. Denn gerade durch die Kombination aus Lichtshow und kreativer Einsatz von LED-Wänden auf der Bühne lassen sich spektakuläre Atmosphären schaffen, die das Publikum in ihren Bann ziehen. Das Bewegtbild kann hierbei von bunten, abstrakten Animationen, über künstlerischen Filmen bis hin zu Realbildern reichen. Um besondere Live-Momente der Show für alle Zuschauer sichtbar zu machen, können Live-Kamerabilder auf großen LED- Wänden gezeigt oder zum Show Content gemischt werden, um den linearen Ablauf etwas aufzubrechen.
Ein ausschlaggebender Faktor für den Videocontent der Show ist das perfekte Timing zur Musik. Dazu muss im Vorfeld viel abgestimmt und geprobt werden, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Hierfür ist Content, der in Realtime generiert wird, besonders vorteilhaft, da lange Renderzeiten ausfallen und somit kurzfristige Änderungen auch noch vor Ort schnell umgesetzt werden können.

 

Stagedesign

In Theater- und Opernaufführungen können Bewegtbilder auf unterschiedlichen Medien verwendet werden, um das Bühnenbild zu ergänzen. Hierbei kommen aber vor allem Projektoren zum Einsatz, die entweder Teile der Szenen oder auch den kompletten Hintergrund der Bühne mit Bewegtbild Leben einhauchen. realistische Landschaften und Umgebungen auf der Bühne zu schaffen.

Durch das Projizieren eines Hintergrundvideos kann eine Bühne optisch in der Tiefe erweitert werden, indem es einen virtuellen Raum hinter der Bühne schafft. Dieser virtuelle Raum kann komplette Landschaften, surrealistische Welten oder eine beliebige andere Art von Umgebung darstellen und das Bühnenbild noch mehr zum Leben erwecken und eine tiefere, dreidimensionale Optik erzeugen. Das Hintergrundvideo kann auch verwendet werden, um visuelle Effekte und Animationen zu zeigen, die die Bühnenaufführung unterstützen und bereichern. Diese visuellen Effekte können Dinge wie Licht, Regen, Feuer oder Bewegungen sein, die im Einklang mit der Bühnenaufführung gezeigt werden.

Werden lediglich auf die ausgewählten Bereiche oder Objekte der Bühne projiziert, kommt oftmals ein Video-Mapping zum Einsatz, das gezielte Flächen der Kulisse bestrahlt. Dies ermöglicht es, durch Bewegtbild Objekte lebendig werden zu lassen, Prozesse darstellen oder die Szene nur in bestimmten Bereichen optisch zu erweitern.

 

Ausstellungen & Installationen

Komplexe Themen auf eine spannende und einfache Weise zugänglich zu machen, ist oft die Herausforderung in Museen oder Ausstellungen. Bei einer breiten Auswahl an Medien rücken dabei immer mehr Bewegtbilder und interaktive Installationen in den Vordergrund. Denn vereinfachte Visualisierungen eignen sich hervorragend, um komplizierte Themen verständlich und unterhaltsam zu präsentieren. Es kann eine einfache und effektive Möglichkeit sein, Informationen zu vermitteln, indem es beispielsweise historische Ereignisse, Kunstwerke oder wissenschaftliche Konzepte visualisiert. Dabei werden auch gerne Themen in Geschichten verpackt, um Informationen auf einer emotionaleren Ebene an das Publikum zu tragen und somit ein tieferes Verständnis fördern. Dadurch lässt sich die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen und es dazu animieren, länger bei einer Ausstellung oder einem Museum zu bleiben. Es kann auch dazu beitragen, dass das Publikum eine größere Verbindung zu den ausgestellten Objekten herstellt.

Gerade in Kombination mit interaktiven Technologien kann aus linearen Videoinhalten ein dynamisches, immersives Erlebnis werden, das das Publikum zum Mitmachen und Ausprobieren animiert und somit eine aktive Erfahrung mit dem Medium erlebt. Die Einbeziehung des Publikums durch Interaktivität ermöglicht eine Vielzahl an Wegen, Wissen zu erlangen. Dies konnten wir bereits anhand einiger Projekte beweisen, unter INTERACTION DESIGN.

Insgesamt bieten wir durch Live-Media eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Umgebungen, Objekte und Fassaden zum Leben zu erwecken und Emotionen beim Publikum zu schaffen. Dabei verwenden wir Technologien wie 2D und 3D, Mapping, Stagedesign und Informationsvisualisierung, um ein immersives und unvergessliches Erlebnis zu schaffen, das Ihr Publikum tief beeindrucken wird.

Let’s go live!

Wir unterstützen Sie und ihr Live Media Projekt mit unserer Expertise von Konzeption bis Abschluss des Events.

 

E-Mail | info@dnm.berlin

Telefon | +49 30 339 366 356

Live Media Projekte

Live Media
Motion Design
Live Media
Motion Design
Live Media
Motion Design
Live Media
Motion Design